balken

Einladung zur Veranstaltung: "Digitale Medien in der psychischen Versorgung?"

Im Rahmen der KölnBonner Woche für seelische Gesundheit sowie des European Cyber Security Month diskutieren wir nach spannenden Einführungsvorträgen den Umgang mit Apps, Wearables und Co bei psychischen Beschwerden: Welche digitalen Ansätze gibt es? Was können sie leisten? Was muss man beim Austausch von Gesundheitsdaten beachten und wie steht es um die Sicherheit bei der digitalen Arzt-Patienten Kommunikation sowie der Kommunikation der Leistungserbringer untereinander?

Gemeinsam mit dem Institut für Internet-Sicherheit dürfen wir Sie für
Mittwoch, den 11. Oktober 2017, 15:00 -18:00 Uhr in die
Tagesklinik Alteburger Straße (Versammlungsraum) Köln einladen!

Weiterlesen...

2. Senioren-Flashmob in Düsseldorf am 01. Oktober 2017 - Köln und Düsseldorf feiern gemeinsam!

Wir feiern den Weltseniorentag: 11:00 - 12:00 Uhr am Mannesmannufer in Düsseldorf
                                                   (zwischen Rheinkniebrücke und Kasematten)
                                                   Eingeladen sind Interessierte jeden Alters!

Entstanden ist dieser „Feiertag“ im Jahr 1990 und wurde durch die UNO (United Nations Organization) initiiert.
Er findet weltweit am 01. Oktober eines Jahres statt und soll die Leistungen der älteren Menschen und den Gewinn, den sie für das gesellschaftliche Zusammenleben darstellen, würdigen.


  Wir rocken das Alter!

@BineBellmann  

Weiterlesen...

Teilnahme an der fünften Wissenschaft-Praxis-Kollegtagung

Das NRW Fortschrittskolleg GROW „Wohlbefinden bis ins hohe Alter“ lud am 10. Juli 2017 zu seiner fünften Wissenschaft-Praxis-Kollegtagung in das IN VIA Zentrum Köln ein.
Die Begrüßung fand durch durch Prof. Dr. Susanne Zank, Sprecherin des Fortschrittskollegs, statt. Anschließend stellte Dr. Konstanze Arp, Geschäftsführerin des Fortschrittskollegs, mit den drei Doktorandinnen sowie einem Doktorand die Forenrunden vor, in welchen erste Ergebnisse der Promotionsarbeiten präsentiert wurden.

Weiterlesen...

Teilnahme am Zukunftskongress „Technik zum Menschen bringen“ am 26. und 27. Juni 2017 im World Conference Center Bonn (WCCB)

Welche technologischen Trends erobern zurzeit unseren Alltag? Wie ändert sich unser Alltag in den kommenden Jahren? Diese und viele weitere Fragen standen während des 3. Zukunftskongress „Technik zum Menschen bringen“ des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF) im Fokus. Gemeinsam wurde mit Expertinnen und Experten aus unterschiedlichen Branchen diskutiert.

Technische Assistenzsysteme – vom chirurgischen Operationsroboter bis hin zur „mitdenkenden“ Wohnung – werden heutzutage kontinuierlich intelligenter und können teils selbstständig lernen. In Zukunft werden sie mehr Alltagsaufgaben übernehmen und dadurch den Menschen entlasten. Wie genau diese Zukunft aussehen kann, stand im Mittelpunkt des Zukunftskongresses „Technik zum Menschen bringen“, den Forschungsstaatssekretär Dr. Georg Schütte in Bonn eröffnete.

Weiterlesen...

Ankündigung: Wie wollen wir wohnen? – Perspektiven von Jung und Alt

Ein Workshop für zwei Generationen, 3.-7. Juli 2017, Max-Ernst-Gesamtschule (Köln-Bocklemünd)

Jetzt anmelden! Freie Plätze für Personen ab 55 Jahren!

Wie hat man früher gewohnt? Wie leben wir heute? Und welche Wünsche gibt es für die Zukunft?

Im Workshop geht es um Erfahrungen und Vorstellungen zum Thema Wohnen. Es wird diskutiert und ein Einblick gewährt, wie Künstler*innen sich mit dem Thema auseinandersetzen und eigene Positionen entwickelt (Fotografien und Texte). Diese werden im Anschluss im Internet auf dem Generationenblog (www.generationenblog.de) präsentiert.

Weiterlesen...

Seite 1 von 17

Go to top